Sie befinden sich hier:

  1. Fort- und Weiterbildung
  2. Pflege
  3. Epilepsieseminar

Epilepsieseminar

Bewohner/innen in Pflegeheimen, in Wohnheimbereichen der Behindertenhilfe bzw. in den Werkstätten, die an Epilepsien leiden, benötigen kompetente Begleitung. Diese beruht auf fundierter Sachkenntnis und Handlungskompetenz.
Es wird  zwischen fokalen, einfach-fokalen, komplex-fokalen, generalisierten, tonisch-klonischen, atonischen und myoklonischen Anfällen unterschieden. Die Erklärung dieser Begriffe und das Verständnis für diese Unterscheidungen sind Inhalte dieses praxisorientierten Seminars für Pflegekräfte, Angehörige und Interessierte.
Anhand konkreter Beispiele aus verschiedenen Arbeitsbereichen werden potentielle Handlungsansätze erörtert, die die Begleitung von Menschen mit epileptischer Symptomatik unterstützen.

Wir beraten Sie gern

Fort- und Weiterbildung
Tel: (030) 600 300 1960
fort-weiterbildung@drk-berlin.de

  • Inhalte
    • Unterscheidung zwischen fokalen, einfach-fokalen, komplex-fokalen, generalisierten, tonisch-klonischen, atonischen und myoklonischen Anfällen 
    • Anhand konkreter Beispiele werden potentielle Handlungsansätze erörtert, die die Begleitung von Menschen mit epileptischer Symptomatik unterstützen.
  • Dauer

    Tagesseminar

  • Kosten

    120,- Euro

    Kooperationspartner*innen erhalten 10% Preisnachlass.

  • Ort

    DRK-Schule für soziale Berufe Berlin gGmbH 

    Abteilung Fort- und Weiterbildung 
    Meeraner Straße 5 
    12681 Berlin

  • Termine

    17.04.2024, 09-16:30 Uhr
    10.09.2024, 09-16:30 Uhr

  • Abschluss

    Teilnahmebescheinigung 

  • Anmeldung

    Anmeldeformular

    Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
    Angaben zur Kursbuchung
    Veranstaltung (bitte auswählen) *
    Lehrgangsbeginn *
    Lehrgangsende *
    Angaben zur Person
    Angaben zum Arbeitgeber / Kostenträger
    (Jobcenter/Rentenversicherung etc.)

    Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.

    Ich habe die Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis genommen.